Skip to main content

Onkologie für die Prasix 2021

Online Kongress
Fr, 15. bis Sa, 16. Oktober 2021

Start: 15.10 um 13:30 Uhr
Ende: 16.10 um 13:30 Uhr

Onkologie für die Praxis 2021:
Der alte Mensch und Krebs – Die „Patient Journey“ von der Vorsorge bis zum Rezidiv

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Der Kongress „Onkologie für die Praxis 2021“ findet auch heuer online statt.

Unser Ziel ist es, trotz der Unwägbarkeiten, die COVID-19 mit sich bringt, Menschen aus dem Gesundheitsbereich mit praxisrelevantem Wissen rund um onkologische Erkrankungen zu versorgen. Sie können die Vorträge ortsunabhängig mitverfolgen und per Live-Chat mitdiskutieren. 

Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Thema „Der alte Mensch und Krebs“. Wie in den vergangenen Jahren wird darauf interprofessionell eingegangen. Ärzte, Therapeuten, Apotheker, Diätologen, Pflegeexperten, Psychologen und Arztassistenten erwartet sowohl spannende therapeutische als auch diskussionswürdige ethische und rechtliche Aspekte. Diese gewinnen aufgrund des demographischen Wandels und der Fortschritte der Medizin in Bezug auf die Lebensverlängerung immer mehr an Bedeutung. Immerhin ist fast die Hälfte aller Krebspatienten 70 Jahre oder älter und immer mehr ältere Menschen sind fit genug für eine intensive Therapie. Ihnen diese Therapieoption nur aufgrund des Alters vorzuenthalten ist ethisch nicht zu rechtfertigen. Andererseits gibt es viele Situationen, in denen die Lebensqualität und die persönlichen Erwartungen der Patienten hinsichtlich der Wahl der Behandlung klar im Vordergrund stehen – all dies gilt es abzuwägen und zu berücksichtigen. 

Im Sinne einer „Patient journey“ begeben sich alle Kongressteilnehmer auf eine onkologische Reise, auf der uns ein älterer Krebspatient mit seinen Fragen live begleiten wird: Am ersten Kongresstag betrachten wir gemeinsam die kurative Versorgung von älteren Krebspatienten – von der Früherkennung bzw. Vorsorge, über die Diagnose bis hin zur Therapie. Am zweiten Kongresstag richten wir unseren Blick auf die palliative Betreuung. Wir werden erörtern, welche konservativen und supportiven Maßnahmen notwendig sowie sinnvoll sind und welche zukünftig an Bedeutung gewinnen werden. Der Einfluss der Spiritualität auf Therapieentscheidungen, Ernährungs- und Bewegungsempfehlungen, sowie Wege, um die Psyche zu unterstützen, runden das Programm ab. Außerdem werden neue Projekte und Services wie der "Reha-Coach" und das onkologische Informationsportal "onkip" vorgestellt.. 

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem inhaltlich breit gefächerten Online-Kongress begrüßen zu dürfen!

Zum Programm