Skip to main content

Leitlinien: Supportive Therapien

Die Behandlungsleitlinien des Tumorzentrums Oberösterreich stellen den aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft dar und bilden auf Basis international gültiger Empfehlungen die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten ab. Leitlinien helfen uns im Krankenhaus und Ihnen als niedergelassenem Arzt bei der Entscheidung für eine bestimmte Behandlung bis hin zur Planung der Nachsorge.

Leitlinien werden im Tumorzentrum Oberösterreich von allen beteiligten medizinischen Fächern gemeinsam erstellt und gewährleisten eine genau auf die Erkrankung abgestimmte Behandlung. Für Patienten bedeutet das, dass unabhängig vom Krankenhaus, in dem sie in Behandlung sind, die gleich gute Behandlung nach internationalen Standards erfolgt.

Hier finden Sie die medizinischen Leitlinien zu supportiven Therapien:

 

Dokumente onkologische Therapie / Pharmazie:

Die Dosierungsempfehlungen für den Ca-Folinat-Rescue wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich hierbei nur um eine Empfehlung zur Berechnung handelt. Die verantwortliche Ärzt*in muss vor der Anwendung des Ergebnisses den Zeitpunkt der MTX-Messungen und der Dosisempfehlungen für Ca-Folinat gemäß der aktuellen Literatur überprüfen sowie einer sorgfältigen Kontrolle und unabhängigen Plausibilitätsprüfung der errechneten Dosierungen unterziehen.

Es erfolgt daher nochmals explizit der Hinweis, dass der Ersteller für die mit dem Excel-File berechneten Dosierungen für Ca-Folinat keine Haftung für die Richtigkeit Vollständigkeit, und Aktualität der bereitgestellte Inhalte übernimmt.